Programm

Spielzeit 2017/18

Kunst

Sonntag, 3. September 2017

Vera Mercer: Stillleben
Vernissage


Vera Mercer (geb. 1936 in Berlin) ist in der Kunstszene erst in den letzten Jahren als eigenwillige und faszinierende Fotografin entdeckt worden. Vor allem ihre phantastischen Stillleben von barocker Fülle und herausfordernd leuchtenden Farben in großem Format begeistern.


11:00 Uhr, Erholungshaus, Leverkusen

weitere Details

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.


Musik

Samstag, 9. September 2017

Eröffnungsfest: Soiree Blanche


Der Sommer liegt hinter, die neue Spielzeit vor uns: wie eine frische Leinwand, ein unbeschriebenes Blatt Papier, ein blütenreines Tischtuch breiten sich die Veranstaltungen der neuen Saison vor Ihnen aus. Zu Beginn derselben laden wir Sie ganz herzlich zu unserer „Party in Weiß“ ein.


19:00 Uhr, Erholungshaus, Großer Saal

weitere Details

Der Eintritt ist frei, aus organisatorischen Gründen ist aber eine vorherige Anmeldung unter 0214 30-41283/-41284 oder bayerkultur@27b3c053b8304a3a84a9d4b9091b0f7bderticketservice.de notwendig.






Kinder

Montag, 18. September 2017

Ein Leben für die Bühne: Valentin Radutiu / Violoncello


Dieses Format hat sich inzwischen etabliert, und die verschiedenen Schulklassen sowie unsere stART-Künstler haben gleichermaßen Spaß daran. Letztere stellen sich und ihr Instrument vor und erzählen davon, wie das Leben als Künstler läuft. Natürlich wird auch jede Menge Musik gespielt.


9:30 Uhr, Historische Stadthalle, Wuppertal

weitere Details


Kinder

Montag, 18. September 2017

Ein Leben für die Bühne: Valentin Radutiu / Violoncello


Dieses Format hat sich inzwischen etabliert, und die verschiedenen Schulklassen sowie unsere stART-Künstler haben gleichermaßen Spaß daran. Letztere stellen sich und ihr Instrument vor und erzählen davon, wie das Leben als Künstler läuft. Natürlich wird auch jede Menge Musik gespielt.


11:00 Uhr, Historische Stadthalle, Wuppertal

weitere Details


Musik

Samstag, 23. September 2017

Orfeo 2.0 – a baRock opera


Was wir heute als „klassisch“ betrachten, war zur Entstehungszeit „modern“. Gerade den Werken von Claudio Monteverdi, der vor 450 Jahren geboren wurde, merkt man noch heute an, wie sensationell sie seinerzeit gewirkt haben müssen. Der Gedanke, alten Werken neue Töne beizumischen und das traditionelle Repertoire damit für einen größeren Zuschauerkreis attraktiv zu machen, liegt also gar nicht so fern.


19:30 Uhr, Erholungshaus, Leverkusen

weitere Details

Karten bestellen / reservieren über
Kartenbüro Bayer Kultur



Musik

Dienstag, 26. September 2017

Steven Isserlis


Im Wechsel mit kurzen Kurtág-Stücken erkundet der für seine Interpretation der Bachschen Cellosuiten vielfach preisgekrönte Steven Isserlis in seinem Konzert für Bayer Kultur drei der sechs Werke, die man als den „Mount Everest für Cellisten“ bezeichnet hat.


19:30 Uhr, Erholungshaus, Leverkusen

weitere Details

Karten bestellen / reservieren über
Kartenbüro Bayer Kultur


Jugend

Donnerstag, 28. September 2017

Und auch so bitterkalt (Wiederaufnahme)


Malina erzählt von der Reise und dem Weg ihrer großen Schwester Lucinda in das Land Tenebrien. Lucinda will die Leere in sich füllen – eine Grenzgängerin, die das Leben anzieht und es gleichzeitig ablehnt. Lucinda hat Magersucht.


11:00 Uhr, Erholungshaus, Studio

weitere Details

Karten bestellen / reservieren über
Kartenbüro Bayer Kultur

Jugend

Freitag, 29. September 2017

Und auch so bitterkalt (Wiederaufnahme)


Malina erzählt von der Reise und dem Weg ihrer großen Schwester Lucinda in das Land Tenebrien. Lucinda will die Leere in sich füllen – eine Grenzgängerin, die das Leben anzieht und es gleichzeitig ablehnt. Lucinda hat Magersucht.


11:00 Uhr, Erholungshaus, Studio

weitere Details

Karten bestellen / reservieren über
Kartenbüro Bayer Kultur



Kartenbüro Bayer Kultur


Tel:
+49 214 30-41283,
+49 214 30-41284
Fax:
+49 214 30-41285
E-Mail:
bayerkultur@
derticketservice.de

Öffnungszeiten des Kartenbüros


Mo bis Do
11:00 – 16:00 Uhr
Fr 11:00 – 14:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde
vor Vorstellungsbeginn