Programm

Spielzeit 2018/19


Musik

Dienstag, 18. Dezember 2018

Dankeschön-Konzert: Concerto Varieté


Nach dem großen Erfolg der „Concerto Varieté"-Premiere mit stehenden Ovationen in der vergangenen Spielzeit, ist das Ensemble rund um den Moderator und Kabarettisten Martin Quilitz auch in diesem Jahr mit einem „Dankeschön-Abend" in Leverkusen zu Gast.


19:30 Uhr, Erholungshaus, Großer Saal

weitere Details





Kunst

Sonntag, 13. Januar 2019

Touchpoint: Universität der Künste Berlin (UdK) – Vernissage


Unsere Ausstellungsreihe „Kunsthochschulen zu Gast“ im Rahmen der stARTacademy bietet jedes Jahr die Gelegenheit, aktuellste Kunst von Talenten, die sich noch im Studium und auf dem Weg in den professionellen Kunstbetrieb befinden, zu entdecken.


11:00 Uhr, Erholungshaus, Leverkusen

weitere Details

Der Eintritt ist frei. Informationen unter 0214 30-41283/-41284.



Kinder

Freitag, 25. Januar 2019

Kindergartenvorstellung: Die Königin der Farben (Programmänderung)


Die Compagnie Les Voisins spielt die Produktion "Die Königin der Farben" seit 2001 mit großem Erfolg, die eines der lebendigsten Dinge im Leben von Eva und Paul Schmidtchen ist. Sie haben damit bereits in vielen Ländern ein Publikum von klein bis groß zum Strahlen gebracht.


11:00 Uhr, Erholungshaus, Studio

weitere Details


Kinder

Samstag, 26. Januar 2019

Familienvorstellung: Die Königin der Farben (Programmänderung / ausverkauft)


Die Compagnie Les Voisins spielt die Produktion "Die Königin der Farben" seit 2001 mit großem Erfolg, die eines der lebendigsten Dinge im Leben von Eva und Paul Schmidtchen ist. Sie haben damit bereits in vielen Ländern ein Publikum von klein bis groß zum Strahlen gebracht.


14:00 Uhr, Erholungshaus, Studio

weitere Details

Information und Reservierung unter 0214 30-41283/84 oder bayerkultur@d6f593bc57734d75a595d65b73acec6aderticketservice.de




Theater

Freitag, 1. Februar 2019

Axel Prahl & Das Inselorchester MEHR – Das Konzert zum neuen Album


Axel Prahl, geboren 1960 in Eutin, spielt den Hauptkommissar Frank Thiel im Münsteraner „Tatort“ der ARD. Mit acht Jahren bekam Axel die erste Gitarre aus einem schwachbunten „Quelle“-Katalog, als Dreizehnjähriger träumte er davon, mal eine Schallplatte zu machen, in jungen Jahren versuchte er sein Glück mit einem Musikstudium auf Lehramt in Kiel, um es dann doch zunächst lieber als Straßenmusikant in Spanien finden zu wollen.

Zu dieser Veranstaltung wird Sie im Restaurant "Kulisse" ein gastronomisches Special erwarten.


19:30 Uhr, Erholungshaus, Großer Saal

weitere Details


Theater

Samstag, 2. Februar 2019

Axel Prahl & Das Inselorchester MEHR – Das Konzert zum neuen Album


Axel Prahl, geboren 1960 in Eutin, spielt den Hauptkommissar Frank Thiel im Münsteraner „Tatort“ der ARD. Mit acht Jahren bekam Axel die erste Gitarre aus einem schwachbunten „Quelle“-Katalog, als Dreizehnjähriger träumte er davon, mal eine Schallplatte zu machen, in jungen Jahren versuchte er sein Glück mit einem Musikstudium auf Lehramt in Kiel, um es dann doch zunächst lieber als Straßenmusikant in Spanien finden zu wollen.

Zu dieser Veranstaltung wird Sie im Restaurant "Kulisse" ein gastronomisches Special erwarten.


19:30 Uhr, Erholungshaus, Großer Saal

weitere Details


Musik

Montag, 4. Februar 2019

Dezsö Ránki


„Man bewundert bei diesem Pianisten die überbordende technische Leichtigkeit, die raubtierhafte Geschmeidigkeit, den kristallinen Klang, die perfekte Abmischung der Nuancen, die Reinheit des Akkord- und Oktavspiels und ebenso die außergewöhnliche Empfindsamkeit“, so der belgische Journalist Patrice Lieberman über Dezsö Ránki.


20:00 Uhr, Historische Stadthalle, Wuppertal

weitere Details


Musik

Dienstag, 5. Februar 2019

Dezsö Ránki


„Man bewundert bei diesem Pianisten die überbordende technische Leichtigkeit, die raubtierhafte Geschmeidigkeit, den kristallinen Klang, die perfekte Abmischung der Nuancen, die Reinheit des Akkord- und Oktavspiels und ebenso die außergewöhnliche Empfindsamkeit“, so der belgische Journalist Patrice Lieberman über Dezsö Ránki.


19:30 Uhr, Erholungshaus, Großer Saal

weitere Details


Kartenbüro Bayer Kultur


Tel:
+49 214 30-41283,
+49 214 30-41284
Fax:
+49 214 30-41285
E-Mail:
bayerkultur@
derticketservice.de

Öffnungszeiten des Kartenbüros


Mo bis Fr 11:00 – 14:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde
vor Vorstellungsbeginn