zoom
Foto: Nicolas Zonvi / peuserdesign.com

l’arte del mondo & Daniel Hope

Musik

Evaristo dall’Abaco: „Concerto a quattro“ op. 5 Nr. 6
Antonio Vivaldi: Violinkonzert e-Moll RV 278 (neu entdeckt), Violinkonzert D-Dur RV 222 (neu entdeckt),
Konzert für zwei Violinen a-Moll op. 3 Nr. 8
Max Richter: „Vivaldi Recomposed – The Four Seasons”

Violine: Daniel Hope
l’arte del mondo
Dirigent: Werner Ehrhardt

Preise: 36 Euro | 33 Euro | 26 Euro

Es sind nur noch Karten in der 3. Preiskategorie verfügbar.

Wer sich Daniel Hopes Lebensgeschichte genauer anschaut, dem wird klar, dass dem Stargeiger kein Berufszweig fern zu liegen scheint: Hope ist Autor von vier Bestsellern, als Moderator einer eigenen Radiosendung bei WDR3 tätig, seit 2016 Musikdirektor des Züricher Kammerorchesters und seit neuestem künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche. Ach ja, das Bundesverdienstkreuz – als Geiger – hat er im Oktober 2017 auch noch erhalten und darf somit zu Recht als Multitalent bezeichnet werden.

Wir freuen uns, dass Daniel Hope – in Südafrika geboren, in London aufgewachsen und aktuell wohnhaft in Berlin – gemeinsam mit unserem „orchestra in residence“ l’arte del mondo endlich auch in Leverkusen „Vivaldi Recomposed – The Four Seasons“ von Max Richter aufführt. Das Stück, das auf Vivaldis berühmter Original-Partitur „Die vier Jahreszeiten“ basiert, wurde im Jahr 2012 von Richter mit Elementen elektronischer Musik neu komponiert. Die CD schaffte es in 22 Ländern auf Platz 1 der Charts. Unverkennbar ist immer noch Vivaldi herauszuhören, das Werk trägt allerdings den eindeutigen Stempel des Briten. Dieser zeichnet sich durch seinen besonderen Stil aus, der sich aus einer Mischung aus klassischer Kammermusik und Elementen des Ambient-Genres zusammensetzt.

Der Abend wird mit zwei neu entdeckten und seit Jahrhunderten verschollenen Violinkonzerten Vivaldis ergänzt, die sich als Schätze eines damals noch unkonventionellen und einzigartigen Komponisten entpuppen.


Kartenbüro Bayer Kultur


Tel:
+49 214 30-41283,
+49 214 30-41284
Fax:
+49 214 30-41285
E-Mail:
bayerkultur@
derticketservice.de

Öffnungszeiten des Kartenbüros


Mo bis Fr 11:00 – 14:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde
vor Vorstellungsbeginn