zoom
Foto: Kaupo Kikkas

    Ein Leben für die Bühne: stART-Künstler stellen sich vor – Tobias Feldmann

    Kinder

    Eine Kooperation von Bayer Kultur und Bayer Wuppertal.

    Tobias Feldmann, Violine
    Dienstag, 25.04.2017, vormittags, Historische Stadthalle Wuppertal
    Mittwoch, 26.04.2017, vormittags, Erholungshaus Leverkusen

    Die Termine werden kostenfrei angeboten.
    Die Anzahl der teilnehmenden Klassen ist begrenzt, daher wird u m eine rechtzeitige Anmeldung unter 0214 30-41289 oder mitmachenfe5f26721a7446efb3c3f465f8e08877.kultur@e37e56cd2b664711a46d2d77ae6decacbayer.com gebeten.

    Dieses Format hat sich inzwischen in Wuppertal und Leverkusen mehr als bewährt, und unsere stART-Künstler haben mindestens ebenso viel Spaß daran wie die verschiedenen Schulklassen. Im Gegensatz zu unserem Angebot des „Musikbaukastens“ ist das Zusammentreffen von Kindern und Musikern eher intuitiv. Letztere stellen sich und ihr Instrument vor und erzählen davon, wie das Leben als Künstler läuft. Meist verlieren die Schüler nach kurzer Zeit ihre anfängliche Scheu und fragen den Künstlern dann Löcher in den Bauch, worüber wir uns jedes Mal sehr freuen. Natürlich ist auch jede Menge Musik im Einsatz. Sollte sich die Veranstaltung nicht automatisch durch die Kinder entwickeln, stehen wir als Moderator im Hintergrund bereit. In dieser Spielzeit sind wieder Termine mit drei unserer stART-Künstler fixiert (Geige, Klavier und Jazz), bei Bedarf und Verfügbarkeit können wir zusätzlich auch den Cellisten Valentin Radutiu anfragen. Ein Leben für die Bühne richtet sich in erster Linie an die 1. bis 6. Klasse, wir haben aber auch schon Erfahrung mit älteren Schülern gesammelt. Unsere Konzertpädagogin Christine Hellweg berät Sie gerne.


    Kartenbüro Bayer Kultur


    Tel:
    +49 214 30-41283,
    +49 214 30-41284
    Fax:
    +49 214 30-41285
    E-Mail:
    bayerkultur@
    derticketservice.de

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Do
    11:00 – 16:00 Uhr
    Fr 11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn