zoom
Foto: Musikschule der Stadt Leverkusen

    Orfeo 2.0. - Die Klassikdetektive... in der Unterwelt

    Oper

    Eine Kooperation von Bayer Kultur und KulturStadtLev.

    Die Aufführung beruht auf einem Arrangement des italienischen Dirigenten, Arrangeurs und Cembalisten Massimiliano Toni. Er hat aus Monteverdis Stück "Orfeo" eine „baRock“-Oper gemacht, die das Original mit Rock, Blues, Funk, Karibik-Rhythmen und progressivem Rock sowie zuweilen experimentellen Klängen verknüpft.

    Im Rahmen der Barockakademie haben Schüler der Musikschule der Stadt Leverkusen das Stück gemeinsam mit den Profimusikern von l’arte del mondo einstudiert. Während die Gesangsschüler die Originalmusik von Monteverdi singen, konnten die Instrumentalschüler unter professioneller Anleitung ihre eigene Musik in einer Band entwickeln. Es wurde gemischt, improvisiert und gejammed. Man muss annehmen, dass Monteverdi, der selbst die Konventionen seiner Zeit sprengte, pünktlich zu seinem 450. Geburtstag seine wahre Freude daran gehabt hätte.

    Das Ergebnis können Sie sich am 21. Januar 2018 um 17 Uhr im Erholungshaus anhören.

    Bereits ab 16.15 Uhr wird es im Pausenfoyer eine Einführung über die Hintergründe des Projekts geben.


    Kartenbüro Bayer Kultur


    Tel:
    +49 214 30-41283,
    +49 214 30-41284
    Fax:
    +49 214 30-41285
    E-Mail:
    bayerkultur@
    derticketservice.de

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Fr 11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn