Service

Corona-Schutzmaßnahmen

Für unsere Veranstaltungen gelten folgende Corona-Schutzmaßnahmen:

 

2G-Regel

Der Zutritt zu unseren Veranstaltungen erfolgt auf Basis der 2G-Regel. Zugang erhalten ausschließlich genesene und vollständig geimpfte Personen. Ausnahmen von dieser Regel stellen außerhalb der Ferienzeiten schulpflichtige Kinder dar, die aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen gelten. Bei Schüler*innen genügt der Schülerausweis. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt. Von der 2G-Regel ebenfalls ausgenommen sind Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürfen. Letztere benötigen einen entsprechenden Nachweis und gültigen negativen Corona-Test (PCR oder Schnelltest, max. 48 Stunden alt). Schwangere sind ebenfalls von der 2G-Regel ausgenommen, sie benötigen einen Mutterpass und einen gültigen negativen Corona-Test (PCR oder Schnelltest, max. 48 Stunden alt).
Halten Sie beim Betreten des Gebäudes bitte Ihren Nachweis bereit.

 

Mund-Nasen-Schutz

Innerhalb des gesamten Erholungshauses (Foyer, Garderobe, Sanitäranlagen) ist das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske Pflicht. Am Sitzplatz muss während der gesamten Veranstaltung ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

 

Allgemeine Hygieneregeln

Bitte halten Sie die allgemeinen Hygieneregeln ein. Berücksichtigen Sie die Nies- und Hustenetikette und halten Sie ausreichend Abstand zu Ihren Mitmenschen ein. Im Eingangsbereich finden Sie ausreichend Desinfektionsmittelspender vor.

 

Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn …

Sie Erkrankungssymptome an sich feststellen. Ebenso, wenn Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person gehabt haben oder bei Ihnen selbst aktuell das Virus nachgewiesen worden ist.

 

Belüftungsanlagen

Mit unseren Belüftungsanlagen sorgen wir für regelmäßigen Luftaustausch.

 

Saalauslastung

Unser Saal darf aufgrund der 2G-Regel in Vollauslastung belegt werden.

 

Veranstaltungsabsage

Wir möchten Sie daraufhin hinweisen, dass es aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens auch kurzfristig zu Veranstaltungsabsagen kommen kann.

 

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gerne an bayerkultur@bayer.com oder 0214 30-41283.

 

Informationen zur aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW finden Sie hier.