zoom
Foto: Laterna Musica

Vorstellung für Schulklassen: Frühstück bei Bachs

Kinder

Laterna Musica
Leitung, Idee: Christoph Ullrich
Solisten: Therese Glaubitz als Anna Magdalena Bach (Sopran), Tobias Grosch als Johann Christian Bach (Querflöte), Jonathan Wilken als P.D.Q. Bach (Klavier, Cembalo), Christoph Ullrich als Johann Sebastian Bach (Cembalo, Klavier)

Preise: 10 Euro

Kind: 5 Euro

Familie: 20 Euro

Laterna Musica hat wie versprochen nur eine Spielzeit Pause gemacht und ist nun mit dem Programm „Frühstück bei Bachs“ zurück. Das Projekt, das 2002 von Christoph Ullrich ins Leben gerufen wurde, um Grundschulkindern klassische Musik näher zu bringen, ist seit einigen Jahren Stammgast bei Bayer Kultur. Wichtiger Bestandteil ist der Workshop für Lehrer (30. Januar 2019), damit die Kinder im Unterricht auf das Konzert vorbereitet werden können.

Die Künstler präsentieren unter der musikalischen Leitung von Christoph Ullrich dieses Mal mit „Frühstück bei Bachs“ den ganz normalen Wahnsinn der berühmten Musikerfamilie: Während Ihr Sonntagmorgen hoffentlich entspannt verläuft, sieht es bei Familie Bach ganz anders aus. Als Johann Sebastians Ehefrau Anna Magdalena bemerkt, wie dieser einmal mehr die Nacht durchgearbeitet hat und am Cembalo eingeschlafen ist, beginnt der Sonntagmorgen – wie nicht anders zu vermuten – mit einer Arie der besonderen Art… Danach geht der Trubel weiter: Alles dreht sich darum, die richtigen Noten für den bevorstehenden Gottesdienst abzugeben, die Familie zum gemeinsamen Frühstück zu bewegen und vielleicht doch noch einmal schnell am Cembalo zu üben. Die Kinder geben keine Ruhe, und die Eltern bemerken nicht, wie schnell die Zeit vergeht, sodass der Aufbruch zum Gottesdienst in großer Eile geschehen muss.

In der Vorstellung erklingen die verschiedensten und bekanntesten Werke von Johann Sebastian Bach, wie beispielsweise die „Badinerie“ aus seiner Orchestersuite oder die Arie „Ich folge dir mit gleichen Schritten“ aus der Johannes-Passion. Das Programm wird auf eine einzigartige Weise mit Instrumenten wie Querflöte, Cembalo, Klavier, aber auch mit Gesang gestaltet. Die anwesenden Kinder und Schulklassen werden aktiv in das Geschehen eingebunden.


Kartenbüro Bayer Kultur


Tel:
+49 214 30-41283,
+49 214 30-41284
Fax:
+49 214 30-41285
E-Mail:
bayerkultur@
derticketservice.de

Öffnungszeiten des Kartenbüros


Mo bis Fr 11:00 – 14:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde
vor Vorstellungsbeginn