Schul- und Jugendtheatertage 2017: King Lear

    Jugend

    Theater am Deichtor - Theatergruppe der Käthe-Kollwitz-Schule

    nach William Shakespeare
    Regie: Lamby Georgopoulos, Kostüme: Pia Maria Ciesielski,
    Bühnentechnik/Licht: Eric Prigge

    Mit: Sabrina Kalteier, Aimée Löhr, Anna Seidel, Laura Arcuria, Julia Richter, Eleni Tolidou, Vivi Alice, Sebastian Vorreiter, Claire-Marie Hans, Tamara Stüber

    In unserer Fassung geht es um die Beziehung von Müttern und Töchtern. King Lear ist eine Frau, die von ihren Töchtern Liebesbezeugungen erwartet und dabei die ehrlich liebende Tochter enterbt. Auch die Intrige des unehelichen Sohnes Edgars (bei uns Emma) gegen seinen Bruder und Vater bekommt durch die weibliche Figurenbesetzung den Focus auf die Mutter-Tochter-Beziehung.

    Triebfeder des Stückes ist die Sternenkonstellation in Zusammenhang mit einer Sonnenfinsternis, die scheinbar alle Handlungsstränge bestimmt. Letztlich geht es also auch um die Frage der freien Persönlichkeitsentfaltung und den Möglichkeiten, sich aus familiären Schicksalen befreien zu können.


    Kartenbüro Bayer Kultur


    Tel:
    +49 214 30-41283,
    +49 214 30-41284
    Fax:
    +49 214 30-41285
    E-Mail:
    bayerkultur@
    derticketservice.de

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Do
    11:00 – 16:00 Uhr
    Fr 11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn