zoom
Foto: Thorsten Wingenfelder

    Salut Salon

    Theater

    Ein Karneval der Tiere und andere Phantasien


    Angelika Bachmann, Violine
    Iris Siegfried, Violine und Gesang
    Sonja Lena Schmid, Violoncello
    Anne-Monika von Twardowski, Klavier

    Die Preiskategorie 1 (36 €) ist bereits ausverkauft.

    Das muntere Damenquartett Salut Salon holt tierische Musik virtuos auf die Bühne. Natürlich gibt es – neu arrangiert –Teile von Camille Saint-Saëns' berühmtem Karneval zu hören. Doch es ist klar, dass Salut Salon Saint-Saëns „zoologischen Phantasien“ ihre eigenen entgegensetzen und daraus einen unvergleichlichen Abend zaubern. So treten weitere Figuren ins Rampenlicht – ein Huhn, Würmer, die Schlange Kaa aus dem Dschungelbuch und andere. Typisch Salut Salon – souverän und selbstironisch, berührend und witzig zugleich. Das Motiv Karneval bedeutet Lust an der Verwandlung: Mussorgskys Kücklein in ihren Eierschalen in überraschendem Arrangement, ebenso Mays Green Hornet, Saint-Saëns' Afrika, Rimsky-Korsakows Hummelflug, Bachs weidende Schafe oder Piazzollas Esqualo, der Haifisch. John Williams‘ Weißer Hai besucht Doldingers Boot mit Weills Mackie Messer an Bord. Von Tschaikowskys Schwanensee geht es entlang Smetanas Moldau weiter zur Schönen blauen Donau von Strauß, und dann direkt nach – Bollywood. Wie kaum eine andere kammermusikalische Formation verbindet Salut Salon die klassische Musik virtuos mit Tango, Folk und Filmmusik, mit Spielfreude, Leidenschaft, Charme und Humor.


    Kartenbüro Bayer Kultur


    Tel:
    +49 214 30-41283,
    +49 214 30-41284
    Fax:
    +49 214 30-41285
    E-Mail:
    bayerkultur@
    derticketservice.de

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Do
    11:00 – 16:00 Uhr
    Fr 11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn