Spielzeit 2015/2016

Kooperationen

Altenberger Kultursommer

Samstag 4. Juni 2016, 20.00 Uhr, Altenberger Dom – Odenthal
Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte I-VI BWV 1046-1051

Orchester: I'arte del mondo | Dirigent: Werner Ehrhardt

Eine Veranstaltung des Fördervereins Kultursommer Odenthal-Altenberg e.V. in Kooperation mit der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde Odenthal-Altenberg sowie Bayer Kultur.

Samstag 17. September 2016, 20.30 Uhr, Altenberger Dom – Odenthal
Einführung in das Werk durch Prof. Dr. Franz Wilnauer, 19.30 Uhr im Altenberger Hof
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 Auferstehungssinfonie

Christina Rümann, Sopran | Monica Mascus, Mezzosopran
Domkantorei Altenberg | Oratorienchor Köln | Andreas Meisner, Choreinstudierung
Bayer-Philharmoniker | Dirigent: Bernhard Steiner

Eine Veranstaltung des Fördervereins Kultursommer Odenthal-Altenberg e.V. in Kooperation mit der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde Odenthal-Altenberg sowie Bayer Kultur.

Mehr dazu unter www.altenbergerkultursommer.de.

Leverkusener Jazztage 2016

Abschlusskonzert
Das Tingvall Trio steht für eine beispiellose Erfolgsgeschichte im deutschen Jazz. Von einer ungestümen Kiez-Band aus Hamburg hat sich das Ensemble in rund zehn Jahren zu einem auch international erfolgreichen, mehrfach preisgekrönten und von der Fachpresse hymnisch gelobten Ensemble entwickelt. Es gelingt den drei Musikern, alle Altersgruppen anzusprechen und ein junges Publikum für den Jazz zu gewinnen. Udo Lindenberg nannte den Pianisten Martin Tingvall „den Edvard Grieg des Jazz“ und zielte damit offenbar auf das „Erfolgsgeheimnis“ des Trios, das das Magazin Musikmarkt so zusammenfasst: „Ständiger Wechsel von verträumt-poetisch-verspielten und besonders wuchtigen Stücken, viele pop-affine Melodien, die hängen bleiben, und mannschaftliche Geschlossenheit“. Das Abschlusskonzert der Jazztage bringt außerdem ein Wiedersehen mit dem früheren Festivalchef Eckhard Meszelinsky, der sich inzwischen wieder verstärkt dem Komponieren widmet und verschiedene Future-Sounds-Gewinner dazu eingeladen hat, seine Stücke quasi generationenübergreifend zu interpretieren.

Sonntag, 13. November 2016, 19.30 Uhr, Erholungshaus – Leverkusen
Tingvall Trio
Martin Tingvall, Piano | Omar Rodriguez Calvo, Bass | Jürgen Spiegel, Drums

Memories, Inspirations & Adventures – Eckhard Meszelinsky meets Future Sounds
Die beteiligten Bands standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest

Eine Kooperation von Bayer Kultur und den Leverkusener Jazztagen.


37. Leverkusener Jazztage
4. bis 13. November 2016

Mehr dazu sowie Tickets unter www.leverkusener-jazztage.de.

Konzerte Leverkusener Musiker

Wir können es selbst nicht so recht glauben, aber es stimmt tatsächlich: Mit der gemeinsamen Konzertreihe von Bayer Kultur und KulturStadtLev haben wir mittlerweile das Konzert Nummer 240 erreicht. Das bedeutet, wir bewegen uns mit großen Schritten auf ein kleines Jubiläum in der nächsten Spielzeit zu. Doch erst einmal erwarten Sie in den anstehenden Veranstaltungen wundervolle Titel wie Lerne lachen, ohne zu weinen!, Wintermärchen, Hector Berlioz und die wilden Jahre der Gitarre oder schlicht Night and Day. Darüber hinaus wird es ein Kinderkonzert sowie eine Sonaten-Matinee mit jungen Talenten geben. Die Termine aller Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website oder im Programmplaner. Achten Sie unbedingt auch auf die Anfangszeiten der Konzerte! Diese finden nämlich entweder wie gewohnt um 11.00 Uhr, aber manchmal auch um 16.00 Uhr statt. Dies ist einem leicht geänderten Konzept geschuldet, das den Künstlern und den Auftritten teilweise einen etwas anderen Rahmen gibt. Lassen Sie sich überraschen!

Die Konzerte Leverkusener Musiker (KLM) gibt es seit 1984 als Plattform für die Leverkusener Musikszene.


Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Festival alte Musik Knechtseden

Dienstag, 20. September 2016, 20.00 Uhr, Klosterbasilika – Knechtsteden
Georg Philipp Telemann: Die Tageszeiten, Oratorium; Alles redet itzt und singet, Singgedicht im Frühling
Rebecca Saunders: Solitude für Violoncello solo; Blaauw für Doppeltrichtertrompete, Fury für Kontrabass solo

Séverine Ballon, Violoncello | Marco Blaauw, Doppeltrichtertrompete | Florentin Ginot, Kontrabass

Veronika Winter, Margot Oitzinger, Daniel Johannsen, Christos Pelekanos
Barockensemble la festa musicale – Anne Harer
Hermann Max
Thomas Höft, Moderation

Multimediale Lichtinstallation:
SchülerInnen des Kunstleistungskurses der Bertha-von-Suttner Gesamtschule
Martina Storm, Kunstlehrerin
Marc Albrecht-Hermanns, Lehrer und Pädagogischer Leiter des Medienzentrums im Rhein-Kreis Neuss
Valerij Lisac, Videokünstler und Workshopleitung

In Kooperation mit Bayer Kultur.

Mehr dazu unter www.knechtsteden.com.

Ihre Suche ergab leider keine Treffer

Kartenbüro Bayer Kultur


Tel:
+49 214 30-41283,
+49 214 30-41284
Fax:
+49 214 30-41285
E-Mail:
bayerkultur@
derticketservice.de

Öffnungszeiten des Kartenbüros


Mo bis Do
11:00 – 16:00 Uhr
Fr 11:00 – 14:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde
vor Vorstellungsbeginn