zoom
Foto: photograephin.de

    Jugend

    Bridge Markland: leonce + lena in the box

    Georg Büchner für die Generation Popmusik

    Von und mit Bridge Markland
    Regie: Bridge Markland, Heike Gassler
    Text- und Soundcollage: Bridge Markland
    Sounddesign: Tom Hornig
    Puppen, Kostüme: Eva Garland
    Lichtdesign: Arno Truschinski

    Mit Pop und Puppen katapultiert Bridge Markland Büchners einzige Komödie „Leonce und Lena“ als Ein-Frau-Playback-Theater ins 21. Jahrhundert. Für die „Generation Popmusik“ befeuern Songs von Kraftwerk, David Bowie, Die Ärzte und anderen Popgrößen die Satire, in der Prinz Leonce König werden soll. Davor steht allerdings die arrangierte Heirat mit Prinzessin Lena an, vor der es beiden graut. Sie fliehen, treffen und verlieben sich. Zurückgekehrt, persiflieren sie die Hochzeits-Inszenierung. „Leider geil" findet das unter anderem die Band Deichkind.


    Bayer Kartenbüro


    Tel: +49 214 30-41283, +49 214 30-41284

    Fax: +49 214 30-41285

    E-Mail: jetzt schreiben

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Fr
    11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn