zoom
Foto: Marco Borggreve

    Musik

    Fazil Say (ausverkauft)

    Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviersonate Nr. 12 F-Dur KV 332
    Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 „Appassionata“
    Fazil Say: „Troy“ Piano Sonata op. 78

    Klavier: Fazil Say

    Für den weltberühmten Pianisten Fazil Say kann Musik Wegbereiter für sozialen Wandel sein – nicht nur in seiner Heimat, der Türkei – und einen ständigen Austausch und Gestaltungswandel anregen. Zu seinen jüngsten Auszeichnungen gehört ein vierter „ECHO Klassik“ für die Einspielung aller Mozart-Sonaten.

    Als Komponist ist Fazil Say ebenso bekannt. Seine Werke schaffen eine kulturelle Brücke zwischen Ost und West. Dafür wurde er 2008 zum EU-Kulturbotschafter ernannt und bekam 2016 den „Beethovenpreis für Menschenrechte“ verliehen. So verwundert es nicht, dass er ein Programm zusammengestellt hat, in dem er seine eigenen Kompositionen denen seines Lieblings Wolfgang Amadeus Mozart und des Jubilars Ludwig van Beethoven gegenüberstellt. Dessen Geburtstag jährt sich 2020 zum 250. Mal.


    Bayer Kartenbüro


    Tel: +49 214 30-41283, +49 214 30-41284

    Fax: +49 214 30-41285

    E-Mail: jetzt schreiben

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Fr
    11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn