zoom
Foto: Köster / Sternal

    Frederik Köster und Sebastian Sternal

    Jazz

    Frederik Köster, Flügelhorn
    Sebastian Sternal, Klavier

    Zwei der profiliertesten Musiker und Komponisten der aktuellen deutschen Jazzszene realisierten ein sehr persönliches Duo-Projekt, nachdem sie seit Jahren in wechselnden Formationen zusammengespielt hatten: Das Ende 2015 erschienene Album Canada von Frederik Köster und Sebastian Sternal besteht größtenteils aus eigenen, neuen Kompositionen und wurde tatsächlich im titelgebenden Land aufgenommen. Die kanadischen Landschaften – Berge, Wälder, Grasland und deren große Ruhe – waren zweifellos eine große Inspiration für diese kammermusikalisch-feinsinnige Produktion. Teils kontemplativ, teils mit Emphase lässt Canada stets die persönliche Handschrift der beiden Künstler aus Köln und Mainz erkennen. Ein ausdrucksstarkes Programm, bei dem die verhalten schimmernden bis pointiert strahlenden Töne eine ungewöhnliche Aura und unwiderstehliche Intensität entwickeln. Die zwei einzigen Cover-Songs stammen natürlich von Kanadiern; von Kenny Wheeler, der den Trompeter Frederik Köster nachhaltig angeregt hat, und von Joni Mitchell, einer schon heute legendären Sängerin und Songwriterin.


    Kartenbüro Bayer Kultur


    Tel:
    +49 214 30-41283,
    +49 214 30-41284
    Fax:
    +49 214 30-41285
    E-Mail:
    bayerkultur@
    derticketservice.de

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Do
    11:00 – 16:00 Uhr
    Fr 11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn