zoom
Foto: (c) Ralf Brinkhoff

Arte Ensemble & Dominique Horwitz: Ein Sommernachtstraum

Theater

Von Franzobel
Frei nach William Shakespeare
Musik: Felix Mendelssohn-Bartholdy
Arte Ensemble: Christoph Renz (Flöte), Kerstin Ingwersen (Oboe), Pina Mohs (Oboe), Jochen Tschabrun (Klarinette), Susanne Geuer (Klarinette), Uwe Grothaus (Fagott), Michael Grünwald (Fagott), Renate Hupka (Horn), Susanne Thies (Horn), Albert Sommer (Kontrabass)
Sprecher: Dominique Horwitz

Preise: 28 Euro | 26 Euro | 20 Euro

Es sind nur noch Karten der PG 2 + 3 verfügbar.

William Shakespeare ist der am meisten aufgeführte und verfilmte Autor der Weltliteratur. Sein „Sommernachtstraum“ ist eine märchenhafte Liebesgeschichte, die ebenso komisch wie tragisch im Zauberwald zu einem Spiel um Identität und Gefühle wird, das vor nichts und niemandem halt macht. – Die Interpretation des österreichischen Schriftstellers Franzobel präsentiert einen eingedampften „Sommernachtstraum”. Mit großem Spaß an dem Verwirrspiel aus Liebe und Intrige entfaltet er unverblümt und klar eine zeitlose Kritik an patriarchaler Ehe und Herrschaftsverhältnissen. Dominique Horwitz, der in den vergangenen zwei Jahrzehnten gern gesehener Gast im Erholungshaus war, macht diesen „Sommernachtstraum“ zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Den musikalischen Part übernimmt das renommierte Arte Ensemble, das regelmäßig in großen Konzertreihen und bei Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musikfestival, dem Heidelberger Frühling oder dem Musik-Festival Stuttgart zu hören ist.

Im Anschluss an die musikalische Lesung findet ein Gespräch mit Dominique Horwitz statt.


Kartenbüro Bayer Kultur


Tel:
+49 214 30-41283,
+49 214 30-41284
Fax:
+49 214 30-41285
E-Mail:
bayerkultur@
derticketservice.de

Öffnungszeiten des Kartenbüros


Mo bis Fr 11:00 – 14:00 Uhr
sowie jeweils eine Stunde
vor Vorstellungsbeginn