zoom
Foto: Karl-Heinz Krauskopf

    „Artists for a Better Future“ | Bayer-Philharmoniker

    Musik

    Benefizkonzert

    Johannes Brahms: Doppelkonzert a-Moll für Violine,Violoncello und Orchester op. 102
    Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 Englische
    Christoph Poppen, Violine
    Aurélien Pascal, Violoncello
    Bernhard Steiner, Dirigent
    Bayer-Philharmoniker

    2013/14 war Christoph Poppen als Dirigent beim Neujahrskonzert zu Gast – nun kehrt er als virtuoser Geiger zu den Bayer-Philharmonikern zurück. Sein Wunschpartner beim großformatigen, romantischen Doppelkonzert von Brahms ist der junge Pariser Cellist Aurélien Pascal, der 2014 unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim den begehrten Grand Prix Emanuel Feuermann gewann. Außerdem erklingt Dvoráks 8. Sinfonie, ein entspanntes, von der böhmischen Landschaft inspiriertes Werk. Alle Beteiligten dieses Konzerts verzichten auf Honorare und widmen das Programm der von Poppen neu gegründeten Organisation „Artists for a Better Future“. Mit den Einnahmen werden Kinder- und Jugendprojekte in aller Welt unterstützt. Die an diesem neuen Projekt beteiligten Künstler sind davon überzeugt, dass sie nicht nur eine künstlerische, sondern auch eine soziale Verantwortung haben. Eine stetig auf diese Weise engagierte Künstlerfamilie, so Christoph Poppen, werde positiv auf die soziale Entwicklung und das Streben nach Frieden wirken.


    Kartenbüro Bayer Kultur


    Tel:
    +49 214 30-41283,
    +49 214 30-41284
    Fax:
    +49 214 30-41285
    E-Mail:
    bayerkultur@
    derticketservice.de

    Öffnungszeiten des Kartenbüros


    Mo bis Do
    11:00 – 16:00 Uhr
    Fr 11:00 – 14:00 Uhr
    sowie jeweils eine Stunde
    vor Vorstellungsbeginn