Jazz
Spielzeit 2013/14

Jazz

WDR Big Band
Bild vergrößernBild vergrößern
WDR Big Band
Auf die Frage hin, was ihm bereits 1945 am Jazz gefallen habe, antwortete Paul Kuhn der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im März 2008: „Dass in dieser Musik etwas pulsiert, was wir in Europa bis dahin nicht kannten. Dass Jazz so live ist, wie keine andere Musik und ein Gefühl der Freiheit vermittelt“.

Längst ist der Jazz, der seinen mitreißenden Charakter durch eine auf Bewegungsgefühl bezogene Rhythmik und spontane, intensive Interaktionen erhält, auch in Europa angekommen. Heutzutage denkt man nicht mehr ausschließlich an New Orleans, Dixieland-Jazz oder Swing, sondern weiß auch um die musikalische Ausstrahlung von Free Jazz, World Jazz, M-Base, Smooth Jazz, Electroswing und zahlreichen weiteren Stilrichtungen.

In dieser Vielfalt verortet Bayer Kultur auch seine Jazz-Fundstücke der neuen Spielzeit.

Unsere Jazz-Reihen mit jungen Formationen sowie mit der WDR Big Band setzen wir ebenso fort wie die Kooperationen mit den Leverkusener Jazztagen.

In unserer Reihe Jazz at midnight bieten wir Ihnen mit der Formation Three Fall und dem Jan Prax Quartett gleich zwei Gewinner des future sounds Wettbewerbs vergangener Jahre an. Bereichert wird die Reihe ferner durch das Susanne Weidinger Trio sowie unsere neue stART-Künstlerin Olivia Trummer, die in der Tradition von Nina Simone, Shirley Horn und Laura Nyro steht. Im Rahmen der stART-Förderung ermöglicht Bayer Kultur der Künstlerin und ihrer Band die Produktion einer neuen CD. Stücke daraus und zeitgenössisch arrangierte Jazz-Standards sind beim Auftritt des Trios in Leverkusen zu hören.

In der Jazz-Kulisse am Sonntagmorgen findet sich mittlerweile regelmäßig ein Familienpublikum ein, das bei einem Bruch das vielfältige Programm unterschiedlicher Jazz-Formationen genießt. Den Anfang machen in diesem Jahr smart metal hornets & dix. Es folgen Hot Club d´Allemagne, die in die Zeit des Swings der 1930er und 1940er Jahre entführen und die Saxophonistin Alexandra Lehmler mit Band. Zum Ende der Spielzeit hin, im Mai 2014, dürfen Sie sich auf unsere grandiosen stART-Künstler Valentin Radutiu und Benjamin Schaefer freuen, die gemeinsam auf der Bühne das „Streben jeden Musikers nach maximaler Freiheit“ virtuos aufleben lassen.

34. Leverkusener Jazztage

Wir freuen uns, Ihnen 2013 im Rahmen der Leverkusener Jazztage den Topact in der Reihe Meeting Point präsentieren zu dürfen, den brasilianischen Grammy-Gewinner, Komponisten, Pianisten und Sänger Ivan Lins. Dieser wird mit der SWR Big Band spielen und hält das Projekt „für das Beste, was er je gemacht hat“. Des weiteren tritt das 1983 von Prince entdeckte Ausnahmetalent Sheila E. auf. Die Schlagzeugerin und Komponistin spielte bereits mit berühmten Künstlern wie Ringo Starr, Natalie Cole, Herbie Hancock oder Stevie Wonder zusammen. Last but not least können Sie an diesem Abend auch noch die niederländische Ausnahmesaxophonistin Candy Dulfer erleben. Sie und Sheila E. kennen sich bereits von der Zusammenarbeit mit Prince. Darüber hinaus hat Dulfer Musiker wie Maceo Parker, Dave Stewart, Marcus Miller, Van Morrison und Blondie im Studio und auf der Bühne begleitet.

Die Kooperation zwischen den future sounds und dem stART-Programm wird natürlich ebenfalls fortgesetzt.

Mehr dazu unter http://www.leverkusener-jazztage.de/

SO 10.11 | 18:00 | Forum, Leverkusen
top
top
top
top
top
top
top
top
top
Suche
Suche
Gästebuch
Service
 
Laden Sie sich hier das Bayer Kultur-Widget herunter.