l'arte del mondo
Programm

L’ART DEL MONDO

Info

Werner Erhardt
Bild vergrößernBild vergrößern
Werner Erhardt
In der Spielzeit 2013/14 wird l’arte del mondo wieder bei zwei Opernprojekten der Jungen Oper Leverkusen beteiligt sein. Zum einen werden wir die Ausgrabungsreihe Opern aus den Archiven der Welt fortsetzen, und zwar im Hinblick auf das Jubiläums-Jahr 2014 mit einer konzertanten Aufführung von Christoph Willibald Glucks La Clemenza di Tito. Dies in der bewährten Zusammenarbeit mit dem WDR und SONY. Und pünktlich zum Beginn des Jubiläumsjahres 2014 wird die vierte Folge der bei SONY erscheinenden CD-Edition mit Weltersteinspielungen „live aus dem Bayer Kulturhaus“ dann auf dem Markt sein. Das hochkarätige Solistenensemble wird von Chen Reiss (Vitellia), Rainer Trost (Tito) und Valer Sabadus (Annio) angeführt. Es ist erstaunlich, dass diese frühe Opera Seria des großen Opernreformators bisher noch nicht auf Tonträger erhältlich ist. Weitere Aufführungen sind in Madrid und Wien vorgesehen.

Zum anderen sind Werner Ehrhardt und sein Orchester auch an der ersten szenischen Opernproduktion der Jungen Oper Leverkusen, die Bayer Kultur ohne Koproduktionspartner realisieren wird, beteiligt. „Intermezzi mit Intermezzo“ ist dieser STUDIO-Abend überschrieben; er kombiniert Giovanni Battista Pergolesis La serva padrona mit einem bisher in Deutschland noch nicht szenisch umgesetzten unbekannten Intermezzo von Domenico Scarlatti: La Dirindina. Der Clou dabei ist, dass auch die Pause als kulinarisch-pantomimisches Intermezzo Bestandteil des Abends ist. Dass es auch während des Essens unterhalt- sam bleibt, dafür sorgt kein Geringerer als Star-Pantomime Milan Sládek.

In der symphonischen Reihe stellt uns Werner Ehrhardt den Beethoven-Vorläufer Johann Franz Xaver Sterkel vor und zusammen mit dem RIAS-Kammerchor wird unser orchestra in residence zum ersten Mal als Kulturbotschafter der Bayer AG in Berlin auftreten: Das am Ende der letzten Spielzeit im Auftrag von Bayer Kultur erarbeitete Programm mit Werken von Joseph Martin Kraus und Franz Schubert wird im November auch in der Bundeshauptstadt aufgeführt.

Werner Ehrhardt und sein l’arte del mondo tragen mit ihrem Erflog auch den Namen von Bayer Kultur mittlerweile in alle Welt, und wo sie auch hinkommen: sie werden frenetisch gefeiert. l’arte del mondo und Bayer Kultur – zwei starke Partner.

Die wichtigsten Gastspiele von l’arte del mondo seit 2010/11
Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci – Le Cinesi
Schwetzinger Festspiele – La Fête de Sérail
Berlin/Philharmonie – Amor Oriental
Baden-Baden/Festspielhaus – Daniel Hope
Istanbul/Cemal Resit Rey – Amor Oriental
Sao Paulo/Sala Sao Paulo – Baiba Skride
Würzburger Mozartfest/Residenz – Daniel Hope
Festspiele Mecklenburg-Vorpommern – Daniel Hope
Israel Festival/ Henry Crown Hall – Israel in Egypt
München/Herkulessaal – Tölzer Knabenchor
Savannah/Savannah Music Festival – Daniel Hope und Kristian Bezuidenhout
Hamburg/Laeiszhalle – Xavier de Maistre
Berlin/Philharmonie – Xavier de Maistre
München/Prinzregententheater – Xavier de Maistre
Tokyo/Opera City Concert Hall – Xavier de Maistre
Nagoya/Shirakawa Hall – Xavier de Maistre
Musikfestspiele Potsdam-Sanssouci – Julia Lehzneva und Valer Sabadus
Peking/MeiLanFang-Theater – Le Cinesi
St. Petersburg/Großer Saal der Philharmonie – Xavier de Maistre

Veranstaltungen

Alle aktuellen Veranstaltungen
Intermezzi mit Intermezzo, (c) Doris Joosten

Freitag, 25. April 2014

Oper
Intermezzi mit Intermezzo
Domenico Scarlatti: La Dirindina
Giovanni Battista Pergolesi: La serva padrona
mit einer kulinarisch-pantomischen Pause

Werner Ehrhardt, Musikalische Leitung
Kay Link, Regie
Olga von Wahl, Bühne und Kostüme

Mit: Meera Varghese; Michael Taylor, Manos Kia, Milan Sladek
und l’arte del mondo
Eine Produktion von Bayer Kultur
19:30 Uhr, Bayer Kulturhaus
weitere Details

Kartenbestellung
Köln Ticket    (Direktbestellung)
Bayer Kartenbüro     (merken)

weiterempfehlen
Intermezzi mit Intermezzo, (c) Doris Joosten

Samstag, 26. April 2014

Oper
Intermezzi mit Intermezzo
Domenico Scarlatti: La Dirindina
Giovanni Battista Pergolesi: La serva padrona
mit einer kulinarisch-pantomischen Pause

Werner Ehrhardt, Musikalische Leitung
Kay Link, Regie
Olga von Wahl, Bühne und Kostüme

Mit: Meera Varghese; Michael Taylor, Manos Kia, Milan Sladek
und l’arte del mondo
Eine Produktion von Bayer Kultur
19:30 Uhr, Bayer Kulturhaus
weitere Details

Kartenbestellung
Köln Ticket    (Direktbestellung)
Bayer Kartenbüro     (merken)

weiterempfehlen
Intermezzi mit Intermezzo, (c) Doris Joosten

Freitag, 23. Mai 2014

Oper
Intermezzi mit Intermezzo
Domenico Scarlatti: La Dirindina
Giovanni Battista Pergolesi: La serva padrona
mit einer kulinarisch-pantomischen Pause

Werner Ehrhardt, Musikalische Leitung
Kay Link, Regie
Olga von Wahl, Bühne und Kostüme

Mit: Meera Varghese; Michael Taylor, Manos Kia, Milan Sladek
und l’arte del mondo
Eine Produktion von Bayer Kultur
19:30 Uhr, Bayer Kulturhaus
weitere Details

Kartenbestellung
Köln Ticket    (Direktbestellung)
Bayer Kartenbüro     (merken)

weiterempfehlen
Intermezzi mit Intermezzo, (c) Doris Joosten

Donnerstag, 29. Mai 2014

Oper
Intermezzi mit Intermezzo
Domenico Scarlatti: La Dirindina
Giovanni Battista Pergolesi: La serva padrona
mit einer kulinarisch-pantomischen Pause

Werner Ehrhardt, Musikalische Leitung
Kay Link, Regie
Olga von Wahl, Bühne und Kostüme

Mit: Meera Varghese; Michael Taylor, Manos Kia, Milan Sladek
und l’arte del mondo
Eine Produktion von Bayer Kultur
18:00 Uhr, Bayer Kulturhaus
weitere Details

Kartenbestellung
Köln Ticket    (Direktbestellung)
Bayer Kartenbüro     (merken)

weiterempfehlen
 
Suche
Suche
Gästebuch
Service
 
Laden Sie sich hier das Bayer Kultur-Widget herunter.