Bayer Kultur
Mitarbeiter als Kulturmacher

Kulturelle Vereine bei Bayer

Instrumentalmusik, Chorgesang, Schauspiel, Fotografie – das künstlerische Engagement der Bayer-Mitarbeiter ist vielseitig. In 18 Vereinen an den Standorten Leverkusen, Elberfeld, Dormagen und Krefeld entfalten sie ihre Talente. Einige der Vereine gibt es schon seit über 100 Jahren.
Die Geschichte der Bayer Kulturvereine begann musikalisch – mit dem Blasorchester Bayer Leverkusen: 1901 taten sich elf Mitarbeiter des Bayerwerks in Leverkusen Wiesdorf zusammen, um gemeinsam zu musizieren. Drei Jahre später gründeten 14 Freunde der Streichermusik das „Philharmonische Werksorchester“. Diese Traditionsvereine existieren bis heute. Aus dem Werksorchester gingen die Bayer-Philharmoniker hervor, die mit anspruchsvollen Konzerten im Spielplan von Bayer Kultur vertreten sind – und auch an internationalen Standorten von Bayer gastieren.

Bunte Mischung

Heute gibt es bei Bayer eine große Vielfalt an künstlerischem Engagement. Ob Instrumentalmusik, Chorgesang, Schauspiel oder Fotografie – in 18 Vereinen an den Standorten Leverkusen, Wuppertal, Dormagen und Krefeld können sowohl Mitarbeiter als auch nicht werksangehörige Personen ihre Talente entfalten. Gefördert wird gemeinsames künstlerisches Schaffen, verbunden mit einem ausgeprägten Vereinsleben.

Weitere Informationen zu den einzelnen Vereinen finden Sie hier.
top
top
top
top
top
top
top
top
top
Suche
Suche
Gästebuch
Service
 
Laden Sie sich hier das Bayer Kultur-Widget herunter.